Inhalt

Herbstferienworkshop am 15.10.2015 mit Humanitäre Solidarität Middle East e.V.

Am Donnerstag den 15.Oktober 2015 durften wir die Kinder und Jugendlichen des Humanitäre Solidarität Middle East e.V. (HSME e.V.) im Foyer des Kunstmuseums begrüßen. Die Jugendlichen reisten aus Hattingen an, wo sie eine Ferienfreizeit verbrachten. Alle waren gespannt, was sie im Kunstmuseum erwarten würde. Nach einer kurzen Einführung, bei der wir einander etwas näher kennen lernen konnten, sahen wir uns gemeinsam Arbeiten der Künstlerinnen Frauke Wilken und Bettina van Haaren an. Die Kinder und Jugendlichen hatten sichtlich Spaß am lockeren Zugang zur Kunst und konnten sich ausgesprochen gut auf die Ausstellung einlassen. Die kunstbegeisterte Gruppe entwickelte schnell eine große Faszination für die beeindruckenden Skulpturen und Malereien. Nach einer kurzen Mittagspause ging es mit dem praktischen zweiten Teil des Museumsbesuches im Atelier des Kunstmuseums weiter. Die künstlerische Arbeit fand hier in Form eines etwas ungewöhnlichen Selbstporträts statt. Die Kinder und Jugendlichen zeichneten mit Hilfe von Kohle und Spiegeln ihr eigenes Gesicht auf großen Holzplatten. Inspiriert von den Malereien der Künstlerin Bettina van Haaren bekamen sie die Aufgabe, ihr Selbstporträt nun in ein Tier zu verwandeln. Die Gruppe konnte sich hierbei auf Arbeitsmaterialien wie Kunstfell, bunte Plastikringe und Perlen besinnen und diese Gegenstände innerhalb ihrer Zeichnung anordnen. Gemeinsam befestigten wir schließlich die ausgesuchten Gegenstände mit Heißkleber auf den Zeichnungen. Weil die Kinder bereits vor dem eigentlichen Ausstellungsbesuch ein ausgesprochen gutes Empfinden für die Farbigkeit der Wandmalerei von Katherina Grosse im Foyer des Kunstmuseums aufwiesen, gab es auch im praktischen Teil die Möglichkeit einer farbigen Ausgestaltung der Zeichnung. Mit groben Pinseln und Acrylfarben in schrillem Neon, rundeten die Kinder der HSME e.V. ihre tierischen Selbstporträts ab. Sichtlich stolz präsentierten die Kinder im Abschluss ihre im Kunstmuseum Bochum entstandenen Arbeiten. Zum Abschied bekamen alle TeilnehmerInnen des Workshops ein Zeichenkit mit Zeichenstift und einem Skizzenbuch, in dem sie nach dem Museumsbesuch zukünftig ihr künstlerisches Schaffen fortsetzen wollen. Maika Letizia Wolff und Nicola Gördes

DSC_0746

Kontakt

Adressen

Adresse

Geschäftsstelle

Kunstmuseum Bochum
Kortumstraße 147
44787 Bochum

Telefon: +49 (0)234 910 - 42 11

E-mail: golinski@bochum.de

 

Vorstand

Ulrich Froese
Christina Fiege
Dr. Hans Günter Golinski
Gisela Helwing
Prof. Dr. Burkhard Herrmann
Dr. Dieter Kraemer

Wir freuen uns über eine Nachricht.




Please leave this field empty.

Nachricht senden

Mitgliedschaft

  • Einzelmitgliedschaft 90,00 Euro
  • Doppel- bzw. Paarmitgliedschaft 120,00 Euro
  • Firmenmitgliedschaft mind. 250,00 Euro
  • Sondermitgliedschaften (z.B. für Studenten, Auszubildende und andere) auf Anfrage

Erfahren Sie mehr unter Mitgliedschaft.